Ja, das bin ich
Veranstaltungen
Ausflüge
Kontakt
Links
Ursprung Buam

Ursprung Buam 5.3.09

Zu meinem Geburtstag wollte ich Elena mit ihren Eltern einladen. Da traf es sich natürlich wunderbar, dass die Ursprung Buam in der Nähe ein Konzert gaben. Also frühzeitig Karten besorgen, da es ja nur noch wenige gab. Leider konnte ich nur noch 2 Karten erstehen und noch dazu in verschiedenen Reihen. Was nun? Keine Bange, Elenas Vater wollte ohnehin nicht mit und die eine fehlende Karte dürfte kein Problem sein. Also wir, Elena, ihre Mutter und ich, am besagten Abend zum Konzert. Bei der Kasse eine kleine Verhandlung wegen der 3. Karte und siehe da, da Elena ja ihre eigene Sitzgelegenheit mit hatte, bekam ich eine Zusatzkarte für sie. Also rein in den Saal. Erstmal sich schlau gemacht wo sich unsere Plätze befinden. Da sich ein Platz an der mittleren Tischreihe befand und auch noch gleich beim Eingang, haben wir diesen Platz gewählt und Elena an die Stirnseite gestellt. Ihre Mutter links von ihr. Ich erstmal rechts von ihr da noch nicht alle Plätze belegt waren. Da kam eine einzelne Dame und nach Absprache mit ihr haben wir die Eintrittskarten getauscht, da sich unser zweite Platz wesentlich  weiter vorne befand. So konnte auch ich neben Elena sitzen bleiben. Getränke und Essen habe ich für uns besorgt. Dann kamen sie, die Ursprung Buam und boten uns ein Konzert der Spitzenklasse.

Ihre Musik reisst einen einfach vom Hocker und so konnten wir auch nicht anders als kräftig mitzusingen und mitzuklatschen. Nach zwei Stunden gab es eine kleine Pause  zur Abkühlung. Danach ging es erst richtig los. Da drehten sie noch einmal richtig auf. Es war der helle Wahnsinn. Unsere Begeisterung kannte keine Grenzen mehr. Auf einmal wurde das letzte Lied angesagt. Wir hatten tatsächlich die Zeit vollkommen übersehen. Nach drei Zugaben war es dann vorbei. Beschwipst von der Musik traten wir unsere Heimreise an.


zurück


[Ja, das bin ich] [Veranstaltungen] [Ausflüge] [Kontakt] [Links]